.


Kelag bei Kinder-Sicherheitsolympiade 2009 wieder dabei

06.05.2009

Bereits zum 7. Mal unterstützt die Kelag die Kinder-Sicherheitsolympiade. Der Schülerwettbewerb wird an Volksschulen ausgeschrieben. Der Auftakt fand am 4. Mai 2009 in Feldkirchen statt.

Bis Ende Mai finden 11 Bezirksausscheidungen in Kärnten statt. Die Bezirkssieger treten am 27. Mai bei der Landesausscheidung in Klagenfurt an. Das große Bundesfinale ist am 29. Juni in Wien.
Bei der Kinder-Sicherheitsolympiade treten Volksschüler gegeneinander an und messen sich bei Wissenstests und körperlichen Wettbewerben. Ziel des Projektes ist es, dass Sicherheitsbewusstsein von Kindern spielerisch zu stärken. Auch die Kelag ist bei den Kärntner Quizfragen vertreten. Aber nicht nur die Kinder, auch die Eltern profitieren: „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Kinder ihr Wissen zu Hause an die Eltern weitergeben. Wir schlagen also zwei Fliegen mit einer Klappe“, sagt Sieghard Hasler, Präsident des Kärntner Zivilschutzverbandes.
PS: Frage aus dem Wissenstest: Wie lautet die internationale Notrumnummer?
Haben Sie es gewusst? – Die teilnehmenden Volkschüler der Sicherheitsolympiade wissen es bestimmt!

06.05.2009
Weitere Artikel zu den Themen:
Das könnte Sie auch interessieren:



Zertifikat Service-Champions Zertifikat onCert
Zertifikat 100% Wasserkraft & Ökoenergie Zertifikat Credit Management Certified Materiality Disclosures Anton Award
Servicebereich
Wie können wir Ihnen helfen?
Kunde werden / Anmeldung
Rechnung anzeigen
Zählerstand melden
Servicepaket Active bestellen
Servicepaket Plus bestellen
Kundendaten ändern
Newsletter anmelden / ändern
Teilzahlungsbetrag ändern
Abbuchungsauftrag erteilen / ändern
Umzug / Umzugsservice nutzen
Abmeldung / Auszug bekannt geben
Kontoübersicht anzeigen
Online-Energieberater nutzen
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Downloadbereich anzeigen
Rückruf anfordern
Kontakt aufnehmen
Generation Klimaschutz
Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie ihren Browser oder benutzen Sie einen Alternativbrowser.

Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können