Kelag Logo - Link zur Startseite

Heizkostenrechner

Heizsysteme im Vergleich

Günstige Betriebskosten, hoher Komfort sowie niedrige Investitionskosten sind für die Auswahl eines Heizsystems entscheidend. Zusätzlich wird es immer wichtiger, dass die Heizung umweltfreundlich ist.

Mit dem Kelag-Heizkostenrechner können Sie die gebräuchlichsten Heizungen miteinander vergleichen. Dabei werden folgende Heizsysteme berücksichtigt: Wärmepumpen Erdreich, Grundwasserwärmepumpen, Luftwärmepumpen, Pellets-, Scheitholz-, Öl-, Erdgas-, Flüssiggas- sowie Speicherheizungen.

Auf Grund Ihrer Eingaben erhalten Sie Betriebskosten, Investitionskosten, einen Gesamtkostenvergleich und die Ökobilanz für die einzelnen Heizsysteme. Dadurch können Sie das für Sie sinnvollste Heizsystem ermitteln. Das Ergebnis soll Ihnen als Grundlage zur Entscheidungsfindung dienen. Sie können sich das Ergebnis zur weiteren Verwendung auch als PDF downloaden.

Die Umstellung auf ein neues Heizsystem kann sehr aufwendig sein. Um dies so einfach wie möglich zu gestalten, hilft Ihnen auch gerne einer unserer erfahrenen Energieberater bei der Suche nach dem für Sie passend Heizsystem weiter.

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten.
Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.
Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit Zukunftsthemen wie Elektro-Mobilität, Smart Meter und Photovoltaik.